Studienplatztausch statt Wartesemester

Glücklich, wer keine Wartesemester einlegen muss, sondern direkt ins Studium starten kann. Wirklich? Viele Studienanfänger sind unzufriegen mit ihrem zugeteilten Studienort. Sie müssen sich aber nicht damit abfinden, sondern können ganz einfach ihren Studienplatz tauschen. So kommen Akademiker aus unterschiedlichen Städten zu ihrem Wunsch-Studienplatz. Wie das geht und wo du geeignete Partner für deinen Studienplatztausch findest, erfährst du hier.

Themen dieser Seite:

Voraussetzungen für den Studienplatztausch

Bis kurz vor Semesterstart versuchen tausende Studierender an ihren Wunschort zu gelangen. Die gute Nachricht: Studienplätze können getauscht werden. Dazu bedarf es im Wesentliche „nur“ zweier Studenten, die den Studienplatz des jeweils anderen einnehmen wollen. Darüber hinaus müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • gleiches Studienfach
  • gleiches Fachsemester
  • vergleichbare Leistungsnachweise 

Ein Großteil der Hochschulen veröffentlicht laufend Infos zu diesem Thema auf ihren Websites. Auch die Studentensekretariate sind eine gute Anlaufstelle für weitere Auskünfte.

Tauschbörsen für Studienplätze

Aber wie finden tauschwillige Studis eigentlich ihre Tauschpartner? Im Prinzip ganz einfach. Schließlich gibt es mittlerweile einen regelrechten „Markt“ mit Studienplatztauschbörsen – sowohl online als auch in den Printmedien. Dort findest du laufend Anzeigen tauschwilliger Kommilitonen. Je nach Medium kann so eine Anzeige kostenlos oder kostenpflichtig sein.

Tipp: Selbst eine Anzeige aufzugeben, erhöht die Aufmerksamkeit – und somit die Wahrscheinlichkeit, deinen Studienplatz schon bald tauschen zu können.

Alternative: Tauschring

Studierende, die keinen direkten Tauschpartner finden, können an einem Ringtausch teilnehmen. In diesem Fall ermöglicht die Studienplatzbörse zusätzlich einen Tausch über mehrere Personen. Beispiel:

Hanno aus München geht nach Hamburg > Ida aus Hamburg geht nach Osnabrück > und Kati aus Osnabrück bekommt Hannos Platz in München. 

Offizielle bundesweite Studienplatzbörse

In der offiziellen bundesweiten Studienplatzbörse von hochschulkompass.de findest du Studiengänge, in denen es fürs kommende Semester noch Kapazitäten gibt. Alle Infos werden dort tagesaktuell von den Hochschulen eingepflegt. Suchen kannst du nach

  • Wunschort
  • Wunschfach
  • Bundesland
  • Abschluss
  • Hochschultyp

Örtlich zulassungsbeschränkte Studiengänge tragen Hochschulen in die Börse ein, wenn die Plätze im regulären Verfahren für örtlich zulassungsbeschränkte Studiengänge nicht komplett vergeben wurden und die Bewerbungsfrist für das Losverfahren läuft.

Dort findest auch Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung sowie Plätze für ausländischen Studenten. Um als international Studierender an der Tauschbörse teilnehmen zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

•    Es tauschen ausländische Studenten untereinander.
•    Ihre Vermittlung nach Deutschland muss über den DAAD erfolgt sein
•    Die “Quote ausländischer Studierender” muss eingehalten werden.
•    Die Hochschule muss dem Studienplatztausch zustimmen.

Weitere Infos und Zugang zu Studienplatz-Tauschbörsen bekommst du unter