Ausbildungsarten

Nach deinem Abitur stehst du vor der Frage, wie es weitergeht: Studium, jobben, Urlaub oder vielleicht doch zunächst eine fundierte Ausbildung? Ausbildung in Deutschland ist nicht gleich Ausbildung. Zunächst solltest du dir sicher sein, in welchem Beruf beziehungsweise in welcher Branche du eine Ausbildung absolvieren möchtest.Wenn du das weißt, kannst du prüfen, welche Art der Ausbildung für deinen Wunschberuf die beste Variante ist. 

Denn du kannst grundsätzlich, allerdings nicht bei allen Ausbildungen, zwischen den folgenden Varianten wählen: die berufliche Ausbildung, auch duale Ausbildung genannt, ist die häufigste Art der Ausbildung in Deutschland, gefolgt von der schulischen Ausbildung sowie der Sonderausbildung für Abiturienten. Weitere Ausbildungsvarianten, die für dich in Frage kommen, sind Ausbildungsmöglichkeiten im Öffentlichen Dienst, an einer Berufsakademie, an Berufsfachschulen, eine Ausbildung in Teilzeit oder auch eine Ausbildung im Ausland.

Bauarbeiterin lächtet

Ausbildung im Handwerk

Vielleicht denkst du bereits über eine Ausbildung im Handwerk nach? Wenn ja, haben wir hier einige Entscheidungshilfen für dich rund um Verdienstmöglichkeiten, Karrierechancen etc.

Mehr erfahren »
Junge Frau macht sich Notizen

Schulische Ausbildung

Die sogenannte schulische Ausbildung nach dem Abitur muss nicht zwangsläufig die Ausbildung an einer Berufsfachschule sein. Es gibt zahlreiche interessante Ausbildungsalternativen.

Mehr erfahren »
Junge Geschäftsfrau im Home Office

Betriebliche Ausbildung

Die betriebliche Ausbildung, ist die am meisten verbreitete Ausbildungsart in Deutschland. Sie hat sich über Jahrzehnte bewährt und bildet ein Fundament der Aus- und Fortbildung in Deutschland.

Mehr erfahren »
Gruppe junger Frauen ist fröhlich

Abiturientenausbildung

Bei der Sonderausbildung für Abiturienten wirst du nach erfolgreichem Abschluss eine Zusatzqualifikation in der Tasche haben, die deine beruflichen Perspektiven verbessern kann.

Mehr erfahren »
Paar schaut in Magazin

Ausbildung im Ausland

Ein Auslandsstudium, ebenso wie die Berufsbildung in einem anderen Land ist für deutsche Abiturienten hoch interessant. Eine internationale Ausbildung wird auf dem Arbeitsmarkt immer wichtiger.

Mehr erfahren »
Frau balanciert

Ausbildung in Teilzeit

Ausbildung in Teilzeit ist in erster Linie für Menschen gedacht, die beispielsweise ein oder mehrere Kinder haben, die Angehörige pflegen müssen oder selbst gesundheitlich eingeschränkt sind.

Mehr erfahren »