Orientierungsstudium und Ausland kombinieren – So einfach geht’s

Du bist mit dem Abi bereits durch oder demnächst fertig und weißt leider noch nicht so richtig welcher Studiengang am besten zu dir und deinen Interessen passt? Eventuell überlegst du generell noch, ob ein Studium für dich die richtige Wahl ist. Dann könnte dir ein Orientierungsstudium dabei helfen einfach mal das Studieren zu testen und herauszufinden, welcher Studiengang zu dir passen könnte.

Das neue Orientierungsstudium der IUBH

Ganz neu ist hier das Orientierungsstudium der privaten Hochschule IUBH. Dieses Studium ist zu 100 % online und bietet dir maximale Flexibilität. Erfahrene Studienberater helfen dir dabei deinen Wunsch-Studiengang zu finden. Anschließend kannst du diesen Studiengang 12 Monate lang kostenlos ausprobieren und bis zu 30 ECTS-Punkte sammeln. Du sparst also nicht nur mehr als 2.388 €, die das Orientierungsstudium normalerweise kosten würde, sondern kannst dir deine frisch erworbenen ECTS-Punkte auch für dein späteres Studium an der IUBH anrechnen lassen.

Und das ist noch nicht alles!

Themen dieser Seite:

Was ist ein Orientierungsstudium?

Der Begriff Orientierungsstudium ist ja eigentlich schon sehr selbsterklärend. Vorzugsweise jungen Schulabgängern wird hier die Möglichkeit geboten erste Studienerfahrungen zu sammeln und verschiedene Studienfächer zu kombinieren und auszuprobieren. Ziel des Orientierungsstudiums soll sein, in bestimmte Studiengänge hineinschnuppern zu können, um so leichter entscheiden zu können welcher Studiengang zu einem passt.

Ähnliche Angebote findet man auch hinter Begriffen wie Orientierungssemester oder Orientierungsjahr. Oftmals unterscheiden sich diese in Dauer der Orientierungsphase und den Kosten.

Für wen ist ein Orientierungsstudium geeignet?

Es gibt ja einige Menschen, die wissen schon seit sie im Kinderkarten sind ganz genau was sie später einmal beruflich machen wollen und wie sie dahin kommen. Ein Großteil der deutschen Abiturienten ist jedoch unsicher oder komplett orientierungslos was die eigene Zukunft angeht.

Soll man überhaupt studieren oder lieber eine solide Ausbildung machen? Und falls studieren, welcher Studiengang ist denn das richtige für einen? Das Orientierungsstudium ist also für jeden geeignet der sich noch nicht auf einen Studiengang festlegen will und bietet die Möglichkeit auch Fächer aus verschiedenen Studiengängen zu kombinieren und so ein breiteres Spektrum auszuprobieren.

Welche Vorteile bietet ein Orientierungsstudium?

Marketing ist voll dein Ding, Immobilienmanagement interessiert dich aber auch brennend? Mit verschiedenen Wahlmodulen aus anderen Studiengängen kannst du stress und risikofrei herausfinden wo deine wahren Stärken liegen. Neben der sehr flexiblen Zusammenstellung deiner Fächer bietet das Orientierungsstudium auch weitere coole Vorteile. So kannst du dir im Idealfall deine erbrachten Studienleistungen bei einem späteren Vollstudium an einer Universität anrechnen lassen. Außerdem gibt es mittlerweile neue Angebote, die es dir ermöglichen dein Orientierungsstudium komplett online zu absolvieren. Dieses Konzept bietet dir natürlich großartiges Potenzial z.B. dein Orientierungsstudium mit einem Auslandsaufenthalt zu kombinieren.

Orientierungsstudium und Auslandsaufenthalt kombinieren? Wie geht das?

Ob Work & Travel, Au-pair oder Freiwilligenarbeit. Nach dem Schulabschluss möchten viele auch einfach erst mal neue Erfahrungen sammeln und die Zeit im Ausland nutzen, um sich zu orientieren.  Für alle die keine Zeit verlieren wollen, bietet z.B. das Orientierungsstudium der IUBH eine einzigartige Möglichkeit, denn damit kannst du während des Gap Years deinen Wunsch-Studiengang kennenlernen und trotzdem Reisen und neue Kulturen entdecken.

Das Orientierungsstudium an der Fernhochschule IUBH hat nämlich keine Präsenzpflicht und deine Klausuren kannst du ganz einfach online schreiben. Auf diese Weise sammelst du wertvolle Auslandserfahrung, verbesserst deine Fremdsprachenkenntnisse und absolvierst zeitgleich deine ersten Unifächer. Ganz ehrlich – Besser kannst du ein Orientierungsjahr nicht gestalten!

Welche Hochschule bietet ein Orientierungsstudium an?

Wie schon eingangs erwähnt, gibt es verschiedene Konzepte für ein Orientierungsjahr oder Orientierungssemester. Oftmals stecken private Hochschulen hinter den Angeboten. Diese sind im Normalfall vollkommen seriös und bieten dir hervorragende Studienbedingungen. Leider lassen sich die privaten Universitäten das auch häufig ziemlich ordentliche Gebühren kosten.

Einen ganz neuen Ansatz geht die private Hochschule IUBH. Mit über 550 Mitarbeitern und Professoren und rund 27.000 Studierenden bietet die IUBH seit über zehn Jahren erfolgreich Bachelor- und Masterabschlüsse auf höchstem Niveau an. Dabei nutzt man auf innovative Weise die heute verfügbaren medialen Möglichkeiten, um dir dein Studium mit individuellem Tempo, frei wählbarem Ort und flexibler Zeit zu ermöglichen. Das Ganze funktioniert zu 100 % online und ohne Präsenzpflicht.

Mit dem Orientierungsstudium der IUBH hast du ganze 12 Monate Zeit, um 30 ECTS-Punkte in deinem Wunsch-Studiengang zu absolvieren. So weißt du ob der Studiengang auch wirklich zu Dir passt und hast ganz nebenbei genügend Zeit für deine Auslandszeit.

Welche Studiengänge werden angeboten?

Für dein Orientierungsstudium hast du die Auswahl aus verschiedenen Studiengängen aus den Bereichen Wirtschaft, Management, Gesundheit, Soziales sowie IT und Technik.

Zwar legst du dich erstmal auf einen Schwerpunkt-Studiengang fest, für den du 4 zugehörige Kurse wählen musst. Diese kannst du aber um 2 Kurse aus jedem anderen Studiengang ergänzen und so auch in andere Bereiche hineinschnuppern.

Welche Voraussetzungen muss man erfüllen?

Das IUBH Orientierungsstudium ist für dich komplett kostenlos, wenn Du folgende Voraussetzungen erfüllst:

  • Du hast noch kein Vorstudium an einer anderen deutschen Hochschule absolviert.
  • Dein Schulabschluss (z. B. Abitur oder Fachhochschulreife) liegt nicht länger als 12 Monate vor dem Studienstart zurück.
  • Du bist maximal 22 Jahre alt.
  • Für Freiwilligendienstleistende beträgt das Höchstalter 27 Jahre

Für das Orientierungsstudium gibt es keine Anmeldefristen. Du kannst an 365 Tagen im Jahr damit starten. Es gibt auch keine versteckten Kosten oder andere Haken. Wenn du nach einigen Wochen merkst, dass du doch nicht genug Zeit oder auch einfach keine Lust mehr hast, dann ist das so. Die Anmeldung ist, believe it or not, absolut unverbindlich und risikofrei.

Fazit zum Orientierungsstudium

Ein Orientierungsjahr/Semester/Studium ist für viele frische Abiturienten schon immer eine sinnvolle Sache gewesen und wurde nur durch die teils erheblichen Kosten getrübt. Daher ist das Orientierungsstudium der IUBH ein echter Gamechanger. Nochmal kurz zusammengefasst:

  • Du erhältst Einblick in mehrere Studiengänge und findest dein Wunschstudium
  • Du sammelst bis zu 30 ECTS-Punkte die du dir später anrechnen lassen kannst
  • Das Studium findet komplett online statt und bietet dir maximale Flexibilität
  • Perfekt mit einem Auslandsaufenthalt kombinierbar
  • Du studierst bis zu 12 Monate völlig kostenlos und sparst so über 2300 €
  • Kein Risiko – einfach testen und wenn es dir nicht gefällt, dann hörst du wieder auf

Auch wenn die Voraussetzungen den Zugang zum kostenlosen Angebot einschränken, gibt es für Schulabgänger keine bessere Möglichkeit in den Studienalltag zu schnuppern. Selbst wenn man schon ziemlich genau weiß was man später studieren will, kann man schon mal erste Erfahrungen und auch ECTS-Punkte sammeln. Durch die große Auswahl an Studiengängen, die enorme Flexibilität und die absolut unverbindliche Anmeldung, macht man mit dem Orientierungsstudium der IUBH alles richtig!