Skip to main content
Richtig informieren für ein konretes Berufsfeld: Wichtige Informationsquellen

Richtiges Informieren schafft Sicherheit

Wo stehe ich in meinen Vorüberlegungen?

Nach Schritt 1 „Selbsterkundung“ hast du erste Antworten über deine beruflichen Vorstellungen, Neigungen und Fähigkeiten erhalten. Fühlst du dich nun richtig eingeschätzt oder kannst du diese Ergebnisse (noch) nicht annehmen? Sollte dieses der Fall sein, ist es unbedingt ratsam hier noch einmal nach zu setzen, z.B. durch Beratungstermine bei Fachleuten wie Bildungsberatungsstellen, Studien- und Berufsberatung, schulpsychologischem Dienst oder Austausch mit Bekannten, denen du eine gute Einschätzung deiner Person zutraust.

Erst wenn du das Gefühl hast, dass das Ergebnis für dich selbst stimmig sein könnte, macht der nächste Schritt „richtiges“, d.h. zielgerichtet informieren Sinn.

Was mache ich mit diesen ersten Erkenntnissen?

Studium oder Ausbildung und welche? Eventuell noch einen Schulabschluss nachholen? Wie sieht der Arbeitsmarkt nach einem Studium aus, wie nach einer Ausbildung? Wie finanziere ich mein Studium? Wie viel Ausbildungsvergütung gibt es? Soll ich erst eine Auslands- oder Praktikumszeit einschieben bevor ich mich entscheide? Kann ich nicht erst einmal mit  irgendeinem Studiengang oder Ausbildungsberuf anfangen und dann weitersehen? „Hauptsache, der Job ist dann sicher“!?

Antworten für dich darauf sind möglich, wenn du die Punkte Schritt für Schritt eingekreist.

Das heißt bei den Studienfächern und Ausbildungsberufen ist es nun nicht mehr notwendig, ja sogar kontraproduktiv und verwirrend, sich über alle Angebote zu informieren.  Vielmehr kannst du dich nun auf die für dich passenden Studienrichtungen bzw. Ausbildungsbereiche konzentrieren. Strategisch heißt das, du sondierst die Informationen nach Berufsfeldern.

Informationen über betriebliche und schulische Ausbildungswege und -angebote deiner Region findest du auf www.planet-beruf.de/Mein-Beruf und www.regional.planet-beruf.de der Arbeitsagentur.

Wichtig: Sollte es noch nicht eindeutig in Richtung Ausbildung gehen, lass diese Entscheidung an dieser Stelle auf jeden Fall noch offen. Es gibt heute sehr viele Möglichkeiten beispielsweise beides zu koppeln, aufeinander aufzubauen, einen eventuell fehlenden Schulabschluss nachzuholen.  

Informieren über Berufsfelder

Deine Neigungen und Interessen, über die du im ersten Schritt Klarheit bekommen hast, sind in einzelnen Berufsfeldern zu finden. Innerhalb einzelner Berufsfelder sind sowohl Ausbildungsgänge, Ausbildungsgänge mit Zusatzqualifikationen, Studiengänge wie auch duale Studiengänge möglich.

Wichtig ist an dieser Stelle deiner Überlegungen darum erst einmal, dich über für dich passende Berufsfelder zu informieren.

Sondieren nach Interessen

Eine der möglichen Hilfen dazu bietet die Berufswahl verschiedener Ausbildung- & Studienwege nach eigenen Interessen von 5way4me.de.

Hier sind darüber hinaus auch alle möglichen Bildungsgänge (Studium, dualer Studiengang, Berufsfachschule bzw. schulische Berufsausbildung, duale Ausbildung und weitere wie Akademie und Fernstudium der für dich interessanten Berufe aufgelistet.

Hilfreich bei der Entscheidung des Berufsfeldes bis zum konkreten Beruf und Weg dorthin ist die Seite der Arbeitsagentur „BERUFENET„.

Berufsmessen, Schnupperstudium, Praktikum, …

Informationsveranstaltungen, Ausbildungs-, Job- und Karrieremessen, Schnupperstudium-Angebote, Academic Gap Year und Tage der offenen Tür in Betrieben, Hochschulen und Berufskollegs sind eine zusätzliche gute Möglichkeit in einzelne Berufe, Studiengänge und Ausbildungsprofile hinein zu schnuppern.

Es ist wichtig, deine Berufswahl nicht nur durch das Erlesen von Informationen zu treffen. Auf Messen, Veranstaltungen, Betriebsbesichtigungen und durch Kurzpraktika kannst du den Arbeits- und Studienalltag ein Stück live erleben und ganzheitlicher wahrnehmen.  Darüber hinaus kannst du Kontakte zu interessanten Firmen aufnehmen und direkt Fragen beantwortet bekommen.

Hier haben wir für dich einige Messen & Veranstaltungen dazu zusammengestellt.

Dir hat dieser Beitrag gefallen, dann teile ihn mit Deinen Freunden!