Teil 1/3 | Das Kurzstudium als große Chance?

„Das Kurzstudium gibt jungen Erwachsenen ab 2016 die Möglichkeit, die Zeit zwischen Schule und Ausbildung bzw. Studium sinnvoll zu überbrücken und sich beruflich aktiv auszuprobieren, ohne sich gleich auf eine Fachrichtung festlegen zu müssen.“ Jeder, der die Schule beendet, kennt die Situation, in der man sich fragt, wie es nun weiter gehen wird und soll. Was ist für dich das Sinnvollste und was möchtest du überhaupt selbst nun tun. Du sollst eine Entscheidung treffen, die dein Leben entscheidend verändern wird. Mit der Wahl des Berufs oder der Studienrichtung legst du dich für sehr lange Zeit fest und bindest dich an ein bestimmtes Tätigkeitsfeld in dem du es möglichst bis zur Rente aushalten solltest. Hier die falsche Wahl zu treffen, hat ähnliche Konsequenzen wie die Wahl des falschen Lebenspartners. Wir stellen dir hier heute eine sehr gute Option zur Entscheidungsfindung vor – das Kurzstudiums, auch Campus Experience – Studium auf Zeit – genannt.

Themen dieser Seite:

Was ist überhaupt ein Kurzstudium?

In Deutschland gibt es keine eindeutige Definition für den Begriff Kurzstudium. Unter anderem wird darunter verstanden, dass innerhalb von kurzer Zeit (6 Semester) der Bachelor des gewählten Studiengangs erreicht werden kann. Diese sind praxisorientiert ausgerichtet. Sei es durch das duale System (duales Studium), integrierte Praktika oder berufsbegleitend zu einem vorher bereits erlernten Beruf. Unter dem Begriff Kurzstudium werden auch intensive Weiterbildungen mit Universitätszertifikat angeboten. Zum Beispiel bietet das Euroforum das Kurzstudium für Energiehandel & Risikomanagement an. Dessen Zielgruppe kommt jedoch entsprechend aus einschlägigen Branchen wie Energiemanagement, Geschäftsleitungen bzw. kaufmännische Leitungen, sowie Abteilungsleiter aus dem Portfoliomanagement, Risikomanagement, Handel, Finanzen und Controlling, usw.

Es wird auch für ausländische Studenten oder ausländische Akademiker das Kurzstudium zum Erwerb der deutschen Sprache angeboten. Dies dauert in der Regel 1 – 2 Semester und setzt diverse Optionen für die Zulassung voraus. Für Akademiker aus dem Ausland dient das Kurzstudium in Deutschland dazu, durch das Absolvieren von verschiedenen Modulen, den bereits erlangten Studienabschluss aus ihrem Heimatland offiziell in Deutschland anerkannt zu bekommen. Die meisten Studiengänge setzen das Abitur/ Matura voraus. Es gibt jedoch auch Studien, wo Interessenten bei fehlender Hochschulreife, durch eine abgeschlossene Lehre mit Berufserfahrung (in manchen Fällen noch zusätzlichem Meistertitel), die benötigten Voraussetzungen ebenfalls bereits erfüllen.

>> Tipp: So findest du den richtigen Studiengang!

Campus Experience – das Kurzstudium im Ausland

Du möchtest für einige Zeit in das Ausland, aber möchtest dich jedoch zeitgleich über Studiengänge informieren oder bereits ausprobieren? Oder möchtest du deine Ausbildung erweitern und damit Bonuspunkte für zukünftige Arbeitgeber sammeln? Für diese Situation gibt es eine tolle Lösung: Campus Experience. Dieses Programm wird ab 2016 von verschiedenen Institutionen wie zum Beispiel von travelworks, dem gls Sprachen Zentrum in Berlin oder den CBL international Schools angeboten. Ein Kurzstudium ist in der Regel ab 4 Wochen bis 12 Monaten belegbar. Abhängig von Land und Studiengang.

Welche Voraussetzungen musst du erfüllen?

Wie in allem gibt es auch hier einige Dinge, die vorausgesetzt werden. Du solltest das Mindestalter von 17 Jahren erreicht haben, in Kanada sogar 18 Jahre. Das Abitur bzw. Matura, oder mindestens ein Realschulabschluss, muss bei Programmbeginn erreicht sein. Mindestens befriedigende Englisch- bzw. Sprachkenntnisse in der Landessprache des von dir gewählten Staates werden vorausgesetzt.

Teil 2 | Wo kann ich ein Kurzstudium absolvieren?

Im nachfolgenden zweiten Teil stellen wir dir die wichtigsten Länder vor, in denen das Studieren auf Zeit angeboten wird. In all diesen Ländern wird sehr viel Wert auf den kulturellen Austausch zwischen Studenten aus dem Aus- und Inland gelegt. Erfahre hier, welche zu den beliebtesten Ländern gehören und was diese dir bieten können.

>> Teil 2 | Wo kann ich ein Kurzstudium absolvieren?