Im Ausland arbeiten und Steuern zurückerhalten

Egal, ob du in Australien, Neuseeland oder Kanada arbeitest, du musst Steuern auf das verdiente Einkommen zahlen. Du kannst jedoch eine Steuererstattung erhalten.
Der Betrag der Steuern, die du zahlen musst, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, z. B. wo du arbeitest, wieviel du verdienst und ob du steuerlich ansässig oder nicht ansässig sind. Du solltest auch eine Steuererklärung einreichen, um herauszufinden, ob eine Steuererstattung fällig ist. Du kannst fällige Ausgaben haben, die zu einer höheren Erstattung führen könnten, und wenn du Deutschland während des Steuerjahres verlässt, solltest du auch eine Steuererklärung in Deutschland einreichen, um herauszufinden, ob du dort auch Steuern überbezahlt haben.

Steuererstattung in Neuseeland

Das Steuerjahr in Neuseeland beginnt am 1. April und endet am 31. März des folgenden Jahres. Wenn du während dieser Zeit in Neuseeland gearbeitet hast, kannst du nach dem 31. März eine Steuererklärung einreichen und eine Erstattung erhalten. Wenn du beispielsweise zwischen dem 1. April 2017 und dem 31. März 2018 gearbeitet hast, kannst du nach dem 31. März 2018 eine Steuererstattung beantragen. Work and Traveller in Neuseeland erhalten eine durchschnittliche Steuererstattung von  550 NZ $.

Steruerstattung in Australien

Das Steuerjahr in Australien läuft vom 1. Juli bis zum 30. Juni des folgenden Jahres, und du musst eine Steuererklärung einreichen, um sicherzustellen, dass du den richtigen Steuerbetrag bezahlt hast. Wenn du deine eigene Rückreise buchst, ist die Frist der 31. Oktober.

Wenn du Australien verlässt, kannst du auch  die Superannuation-Erstattung beantragen. Dies ist ein Fond für deinem Ruhestand, zu dem dein Arbeitgeber beitragen muss, wenn du über $ 450 pro Monat verdienst. Wenn du jedoch nicht vorhast, in Australien in Rente zu gehen, dann kannst es beantragen, nachdem du Australien verlassen hast oder nachdem dein Visum abgelaufen ist.
Die durchschnittliche Einkommenssteuerrerstattung beträgt 2600 AU$ und die Superannuation  – 1908 AU$.

Steuererstattung in Kanada

Das Steuerjahr im Kanada läuft vom 1. Januar bis zum 31. Dezember. Nach Ablauf des Steuerjahres solltest du deine Steuererklärung einreichen, um zu überprüfen, ob im Laufe des Jahres der korrekte Steuerbetrag abgezogen wurde. In dem Fall, in dem dein Einkommen unter dem steuerfreien Schwellenwert liegt, ist es möglich, die gesamte von dir bezahlte Steuer rückerstattet zu bekommen! Die durchschnittliche Steuerrückzahlung aus Kanada beträgt 998 CA $.

Wenn du in einem anderen Land im Ausland gearbeitet hast, wie z.B in Holland, UK, Irland, USA, Belgien, Österreich, Luxemburg oder Japan, kannst du ebenfalls auf eine Steuerrückerstattung hoffen. Hol dir deine unverbindliche und völlig kostenlose Schätzung deiner Steuererstattung.