Dual studieren an der IUBH

Du hast dein Abi in der Tasche und kannst dich nicht entscheiden, ob du studieren möchtest, oder lieber direkt ins Berufsleben startest? Dann könnte ein duales Studium genau das Richtige für dich sein. Denn dabei hast du beides: Du kombinierst die Theoriephasen am Campus mit der Berufspraxis in einem Unternehmen. Eine Hochschule, die duale Studiengänge anbietet, ist die IUBH Duales Studium.

IUBH Duales Studium: Maximal praxisnah

Die IUBH Duales Studium ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule. An 20 Standorten in Deutschland bietet sie duale Bachelorstudiengänge aus ganz unterschiedlichen Bereichen an: ob Soziales, Technik, BWL, Marketing, Tourismus oder Personal. Beim dualen Studium an der IUBH handelt es sich um ein praxisintegriertes duales Studium. Das heißt, du wirst bei deinem Praxisunternehmen ganz normal als Mitarbeiter eingestellt und nicht als Azubi. Du absolvierst zusätzlich zum Studium also keine klassische Berufsausbildung. In der Regel wechselst du wöchentlich zwischen dem Studium am Campus und der Arbeit im Unternehmen, oder im Modell der sogenannten „geteilten Woche“. Deinen Praxispartner suchst du zusammen mit deinem Studienberater – passend zu deinen Vorstellungen und aus deiner Region.


Themen dieser Seite:


Welche Vorteile bietet die IUBH Duales Studium?

Das duale Studium an der IUBH zeichnet sich durch eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis
aus. Das bedeutet, du arbeitest nicht „nebenher“, sondern die Praxisphasen sind ein fester
Bestandteil des Studiums. Da es sich bei der IUBH um eine private Hochschule handelt, kannst du mit
kleinen Studiengruppen und einer modernen Ausstattung rechnen. Die Dozenten der IUBH kommen
selbst alle aus der Praxis. Dadurch können sie die Studieninhalte besonders praxisnah vermitteln.
Das Unternehmen für dein duales Studium suchst du gemeinsam mit deinem Studienberater.
Hierfür nutzt er das Unternehmensnetzwerk der IUBH mit 4.100 Praxispartnern. Ein weiterer Vorteil:
Dein Praxispartner übernimmt die Studiengebühren für dein duales Studium. Die Studiengänge an
der IUBH Duales Studium sind zulassungsfrei. Das bedeutet, es gibt hierfür keinen NC (Numerus
clausus)
.

Welche Studiengänge werden angeboten?

Ob Architektur & Bau, Wirtschaft & Management, Marketing & Kommunikation, Hospitality,
Tourismus & Event oder Gesundheit & Soziales
– die IUBH Duales Studium bietet
Bachelorstudiengänge aus ganz unterschiedlichen Bereichen an. Du hast die Wahl zwischen:

  • Pflege
  • Soziale Arbeit
  • Tourismusmanagement
  • Marketingmanagement
  • Mediendesign
  • Bauingenieurwesen
  • Architektur
  • Kommunikation & PR
  • Kindheitspädagogik
  • u.v.m.

Wie finde ich meinen Praxispartner?

Bei der Praxispartnersuche bietet die IUBH ein individuelles 1:1-Matching. Das bedeutet, du
besprichst zunächst mit deinem Studienberater deine Wünsche, Vorstellungen und beruflichen Ziele.
Anschließend sucht dein Studienberater im Unternehmensnetzwerk der IUBH nach einem
geeigneten Praxispartner. Du kannst dein Wunschunternehmen aber auch selbst mitbringen oder
dich eigeninitiativ bewerben.

Übrigens: An der IUBH hast du gute Chancen, von deinem Praxispartner übernommen zu werden.
75% der Absolventen bekommen von ihrem Praxisunternehmen eine Stelle angeboten. Sollte dies
einmal nicht der Fall sein, hast du dank 3,5 Jahren Berufserfahrung gute Jobchancen.

Wie läuft die Bewerbung ab?

An der IUBH Duales Studium kannst du dich das ganze Jahr über bewerben. Je nach Studiengang bis
kurz vor Start des Sommersemesters (1.4.) bzw. Wintersemesters (1.10.). Deine Bewerbung kannst
du unverbindlich über ein Online-Bewerbungssystem auf der Webseite der Hochschule einreichen.

Sobald deine Bewerbung geprüft wurde, führst du mit deinem Studienberater ein individuelles Bewerbergespräch. Dabei sprecht ihr über deine Wünsche und beruflichen Ziele und ihr findet gemeinsam heraus, in welchen Bereichen deine Stärken liegen. Um das passende Unternehmen für dein duales Studium zu finden, greift dein Studienberater auf das große
Unternehmensnetzwerk der IUBH
zurück. Anschließend schreibst du deine Bewerbung und dein
Studienberater leitet sie an einen geeigneten Praxispartner weiter. Wenn alles passt, wirst du zu
einem Vorstellungsgespräch eingeladen und sobald du den Vertrag in der Tasche hast, brauchst du
dich nur noch zu immatrikulieren.