Ausbildungsarten

Ausbildungsarten in Deutschland

Ausbildung ist nicht gleich Ausbildung

Nach deinem Abitur stehst du vor der Frage, wie es weitergeht: Studium, jobben, Urlaub oder vielleicht doch zunächst eine fundierte Ausbildung? Ausbildung in Deutschland ist nicht gleich Ausbildung. Zunächst solltest du dir sicher sein, in welchem Beruf beziehungsweise in welcher Branche du eine Ausbildung absolvieren möchtest.

Wenn du das weißt, kannst du prüfen, welche Art der Ausbildung für deinen Wunschberuf die beste Variante ist. Denn du kannst grundsätzlich, allerdings nicht bei allen Ausbildungen, zwischen den folgenden Varianten wählen: die berufliche Ausbildung, auch duale Ausbildung genannt, ist die häufigste Art der Ausbildung in Deutschland, gefolgt von der schulischen Ausbildung sowie der Sonderausbildung für Abiturienten. Weitere Ausbildungsvarianten, die für dich in Frage kommen, sind Ausbildungsmöglichkeiten im Öffentlichen Dienst, an einer Berufsakademie, an Berufsfachschulen, eine Ausbildung in Teilzeit oder auch eine Ausbildung im Ausland.

Nachfolgend beschreiben wir dir konkret die Möglichkeiten der Ausbildung nach deinem Abitur.

Betriebliche Ausbildung

Betriebliche Ausbildung

Die betriebliche Ausbildung, ist die am meisten verbreitete Ausbildungsart in Deutschland. Sie hat sich über Jahrzehnte bewährt und bildet ein Fundament der Aus- und Fortbildung in Deutschland.

Schulische Ausbildung

Schulische Ausbildung

Die sogenannte schulische Ausbildung nach dem Abitur muss nicht zwangsläufig die Ausbildung an einer Berufsfachschule sein. Es gibt zahlreiche interessante Ausbildungsalternativen.

Abiturientenausbildung

Abiturientenausbildung

Bei der Sonderausbildung für Abiturienten wirst du nach erfolgreichem Abschluss eine Zusatzqualifikation in der Tasche haben, die deine beruflichen Perspektiven verbessern kann.

Ausbildung im öffentlichen Dienst

Ausbildung im öffentlichen Dienst

Du liebäugelst mit einem Job im öffentlichen Dienst? Dann kannst du entweder direkt ein entsprechendes Studium angehen oder zunächst eine Ausbildung im öffentlichen Dienst absolvieren.

Ausbildung an einer Berufsakademie

Ausbildung an einer Berufsakademie

Die Ausbildung an einer Berufsakademie ähnelt sehr dem dualen Studium. Es handelt sich um ein Studium mit starkem Praxisbezug und ist ausschließlich für Abiturienten gedacht.

Ausbildung an Berufsfachschulen

Ausbildung an Berufsfachschulen

Wenn du dir eine Ausbildung im Dienstleistungsbereich oder im Gesundheits- oder Sozialwesen vorstellen kannst, kann diese Ausbildungsart für dich eine gute Alternative sein.

Ausbildung in Teilzeit

Ausbildung in Teilzeit

Ausbildung in Teilzeit ist in erster Linie für Menschen gedacht, die beispielsweise ein oder mehrere Kinder haben, die Angehörige pflegen müssen oder selbst gesundheitlich eingeschränkt sind.

Ausbildung im Ausland

Ausbildung im Ausland

Ein Auslandsstudium, ebenso wie die Berufsbildung in einem anderen Land ist für deutsche Abiturienten hoch interessant. Eine internationale Ausbildung wird auf dem Arbeitsmarkt immer wichtiger.

Duales Abitur

Duales Abitur

Mit dem Dualen Abitur hast du die Möglichkeit, Abi und Ausbildung gleichzeitig zu machen! Hier findest du alles über Abläufe, Voraussetzungen und Vorteile des Dualen Abiturs.

Auslandsaufenthalt während der Ausbildung

Auslandsaufenthalt während der Ausbildung

Nicht nur ein Studium bietet dir die Chance, ins Ausland zu gehen. Auch während der Ausbildung ist ein Auslandsaufenthalt möglich und bringt viele Vorteile. Welche das sind, erfährst du hier.