Agrar- und Forstwissenschaften

Agrar-und Forstwissenschaften – ein Überblick

In dieser Studiengruppe kannst du zwischen den Studiengängen Forstwirtschaft beziehungsweise Forstwissenschaft, Gartenbauwirtschaft, Holzwirtschaft, Holztechnik, Holzbau, Landschaftsarchitektur sowie Landwirtschaft/Agrarwissenschaft, Landbau und Weinbau wählen.

Rahmenbedingungen

Grundsätzlich solltest du aufgrund der Lehrinhalte in diesen Fächern naturwissenschaftlich und mathematisch interessiert und begabt sein. Zudem musst du gut planen können, technisches Wissen besitzen, kaufmännisch denken können und kontaktfreudig sein. Des Weiteren solltest du körperlich fit und beanspruchbar sein, weil einige Studieninhalte und die Berufsfelder später auch viel mit körperlicher Arbeit zu tun haben.

Immer wichtiger in diesen Bereichen werden die Aspekte Ökologie und nachhaltiges Wirtschaften. Umweltbewusstsein gehört also auch mit zu den Voraussetzungen für ein Studium in agrar- und forstwissenschaftlichen Studiengängen. Außerdem fließen Inhalte aus den Bereichen Botanik, Zoologie, Chemie und Physik ein, aber auch wirtschaftswissenschaftliche Inhalte und sozialwissenschaftliche Aspekte.