Skip to main content

Studentenrabatte

Studentenrabatte – wo wird´s günstiger mit Ausweis?

Zum nächsten Semester beginnt dein Studium und du wünschst dir dazu einen neuen Computer oder suchst nach günstigen Möbeln für dein WG-Zimmer? Als Student kommt man in den Genuss verschiedener Rabatte und Sonderaktionen und Einsparungen von bis zu 50 % sind keine Seltenheit. Neben wichtigen und notwendigen Anschaffungen fürs Studium stehen dir als Student aber auch in der Freizeit einige Vergünstigungen zu und dein Studentenausweis und die Immatrikulationsbescheinigung helfen dir in vielen Bereichen beim Sparen.

 

Themen dieser Seite:

PC und Software wird online deutlich günstiger

Online lassen sich Studentenrabatte für Technikprodukte vor allem kurz vor Semesterbeginn finden. Laptops, Tablets, Desktoprechner und gängige Bürosoftware wird dann um bis zu 40 % günstiger angeboten. Bei Apple gibt es sogar ganzjährig sogenannte Bildungspreise. Als eingeschriebener oder zugelassener Student an einer Hochschule bekommst du den Mac günstiger und auch fürs iPad gibt es einen kleinen Rabatt. studi-notebooks.de ist ein Shop, der ebenfalls das ganze Jahr über Sonder-konditionen bietet und viele andere Online-Shops haben zumindest zeitweise Studentenprogramme mit günstigen Raten oder deutlich vergünstigten Angeboten. unimall.de bietet Office und Adobe zu günstigen Preisen und kann auch für andere Programme gute Preise bieten. Photoshop bietet selbst eine Edition für Studenten an, die sich einfach online bestellen lässt. Allerdings ist hier wie bei einigen anderen Angeboten die Menge begrenzt, um den Weiterverkauf zu unterbinden. Über die Google Suche findest du noch mehr Angebote mit den Begriffen „Computer, Software + Studentenrabatt“.

Günstige Handys und Tarife

Ähnlich wie bei Computern und Software gibt es auch bei den Handytarifen vergünstigte Angebote für Studenten. Ein genauer Vergleich bei den sogenannten Studententarifen lohnt sich durchaus, denn hier lassen sich monatlich mehr als 10 Euro sparen, wenn du deinen Tarif nach deinen Bedürfnissen zusammenstellst. Dabei solltest du allerdings immer die Laufzeit der Verträge im Blick haben und darauf achten, ob bei längeren Laufzeiten später eine Tarifänderung stattfindet. Die Anbieter arbeiten mit sehr unterschiedlichen Konditionen und wenn du dir nicht sicher bist, gibt es die Prepaidtarife als gute Alternative zu festen Verträgen. Die Prepaidanbieter haben inzwischen ebenfalls viele Flats.

Sparen bei der Bank

Ein Konto ist für jeden Studenten unerlässlich, doch die Kontoführungs- und Überweisungsgebühren musst du nicht in Kauf nehmen. Die meisten Banken bieten spezielle Studententarife an und damit wird nicht nur die Kontoführung kostenlos, sondern auch die EC-Karte wird gratis ausgegeben. Wenn du über ein kleines finanzielles Polster verfügst, das auf dem Girokonto bleiben soll, lohnt sich der Blick auf die angebotenen Zinskonditionen. Einige Banken bieten höhere  Zinsen als andere und dort wächst das Guthaben auf dem Konto um ein paar zusätzliche Euro an.

Studententarife bei den Versicherungen

Eine Krankenversicherung muss sein und wenn du nicht mehr über die Familien-versicherung abgesichert werden kannst, weil du während des Studiums arbeiten möchtest oder schon über 25 Jahre alt bist, gibt es bei allen Kassen günstige Krankenversicherungstarife für Studenten. Vielleicht brauchst du auch eine günstige Kfz-Versicherung oder möchtest dich mit einer privaten Haftpflicht absichern. Die Krankenkassen bieten für Studenten günstige Sonderkonditionen und auch bei allen anderen Versicherungen kannst du mit deinem Studentenausweis nach vergünstigten Tarifen fragen.

GEZ- Rundfunkbeitrag

Als Student kannst du dich vom Rundfunkbeitrag befreien lassen. Auf http://www.rundfunkbeitrag.de findest du das Antragsformular dazu online. Nach dem Ausfüllen und Drucken des Formulars fehlt nur noch eine Kopie des BAföG-Bescheids und schon sparst du dir den Rundfunkbeitrag. Wenn du bereits mit Beginn des BAföG-Bewilligungszeitraums vom Rundfunkbeitrag befreit werden möchtest, solltest du den Antrag innerhalb von acht Wochen nach Erhalt des BAföG-Bescheids stellen. Ansonsten kann die Befreiung erst ab dem Monat erfolgen, in dem der Antrag eingegangen ist.

Studentenabos für Zeitschriften

Du liest die Wirtschaftswoche oder eine andere Fachzeitschrift? Über die Webseite der Studentenpresse findest du Verlage, die bis zu 50 % Rabatt für Studenten gewähren. Stipendiaten (Mehr zu Stipendien) haben hier übrigens noch mehr Glück, denn sie erhalten sogar einige Zeitungen und Zeitschriften gratis. Digitale Abos sind übrigens auch möglich und neben dem eMagazin der Wirtschaftswoche gibt es hier eine ganze Reihe von Angeboten.

Rabatte für Möbel & Umzug

Das schwedische Möbelhaus IKEA bietet in vielen Filialen an einem Wochentag vergünstigte Preise für Studenten. Da es keine einheitlichen Regelungen gibt, solltest du dich online oder telefonisch erkundigen, wann in deiner Nähe die günstigen Studentenpreise gelten. Wenn du für deinen Umzug einen Transporter mieten möchtest, solltest du dich ebenfalls nach einem Studentenrabatt erkundigen. Sixt und andere Anbieter gewähren je nach Standort bis zu 40 % auf die regulären Preise. Hertz, Europcar und Avis informieren dich auf ihren Webseiten über die Möglichkeiten für deinen Standort.

Rabatte für die Freizeit

Einige Fußballvereine bieten vergünstigte Tickets für Studenten und auch an der Frankfurter Oper werden dir 50 % vom Ticketpreis erlassen. Richtig günstig wird es bei den Last Minute Karten für die Oper, denn bis zum Beginn der Vorstellung werden die vorhandenen Restkarten für etwa 12 Euro an Studenten vergeben. Viele Fitnessstudios bieten ebenfalls günstige Preise, wenn du den Studentenausweis vorzeigen kannst und die meisten Kinos und Freibäder bieten ebenfalls günstigere Karten für Studenten. Wenn du auf der Suche nach einem Partner bist, hilft dir Elite Partner weiter. Die Online-Dating-Seite richtet ihr Angebot speziell an Akademiker und als Student sparst du die Hälfte vom regulären Mitgliedsbeitrag. Da rund drei Viertel aller Mitglieder entweder noch im Studium sind oder es bereits abgeschlossen haben, findest du hier sicher schnell Anschluss. In vielen Regionen gibt es Semestertickets für die öffentlichen Verkehrsmittel.

Rabatte kannst du auch mit der Studentenkarte ISIC (internationale Studentenkarte) bekommen. Mehr Infos zu dem internationalen Studentenausweis findest du hier.

Fazit

Es gibt viele attraktive Rabatte für Studenten und es lohnt sich auch bei den Anbietern einfach nachzufragen, ob dir ein Rabatt gewährt werden kann. Ein wenig Zeit für den Preisvergleich im Technikbereich solltest du allerdings einplanen, denn hier arbeiten die Netzbetreiber und Online-Shops zum Teil mit sehr unterschiedlichen Preisen und Tarifen.

Dir hat dieser Beitrag gefallen, dann teile ihn mit Deinen Freunden!