Skip to main content
Entscheidungsfindung kompakt - wichtige Entscheidungen nach dem Abi!

Entscheidungsfindung & Umsetzung

Deine wichtigste Entscheidung nach dem Abitur

Die Ergebnisse der Selbsterkundung, der eigenen Standortbestimmung, sind Basis für die weiteren Schritte, eine Orientierung auf dem Markt der Ausbildungsplatzangebote, der Studienmöglichkeiten an Universitäten, Fachhochschulen, in dualen Studiengängen, im Ausland etc. zu erhalten. Du musst nicht das gesamte Angebot kennen, um für sich die richtige Entscheidung zu treffen. Eine Vorauswahl bzw. Sondierung ist vielmehr notwendig um sich nicht im Dschungel von Studien- und Ausbildungsangeboten zu verlieren.

Von der Selbsterkundung bis zur Umsetzung

Durch eine vorangegangene Selbsterkundung – der Beschäftigung mit den Fragen Was will ich? Was kann ich? Was ist mir wichtig? – kannst du zielgerichteter, passgenauer und sicherer deinen Berufsweg planen und erfolgreich umsetzen.

In vier Schritten zum Ziel

Wie du an den Unterseiten zum Thema „Entscheidungshilfen“ sehen kannst, ist es dir hier nicht nur möglich, nach einzelnen Themen zu recherchieren sondern alternativ die vier vorgeschlagenen Schritte

  1. Selbsterkundung
  2. Richtig informieren
  3. Richtig entscheiden und
  4. Entscheidungen umsetzen

in der vorgebenden Reihenfolge zu gehen.

Wichtig: Der Vorteil dieser Vorgehensweise für dich ist, dass du nach dieser Methode Zweifel und Unsicherheiten deiner beruflichen Entscheidungen auf ein Minimum reduzieren kannst.

1_kleinSelbsterkundung

Was will ich? Was kann ich? Was ist mir wichtig?

Bei deiner Berufswahl geht es um dich, dass du dich später darin wohl und passend gefordert fühlst und darüber dein Beruf mit deiner Lebensplanung vereinbar ist.

Behilflich dabei ist eine Selbst- und Fremdeinschätzung. Zu deiner Unterstützung in diesem Prozess kannst du hier auf verschiedene Tests und Fragebögen zurückgreifen. Darüber hinaus hast du auf die Möglichkeit einer persönlichen Beratung bei öffentlichen Einrichtungen sowie auch privaten Anbietern.

Weitere Infos zum Thema findest du unter „Selbsterkundung

2_kleinRichtig informieren

Informieren ja, aber wie, worüber alles und wo?

In der heutigen multimedialen Zeit hast du nicht mehr das Problem, über Ausbildungsangebote und Studiengänge keine Information zu finden. Vielmehr wird es immer schwerer bei der Vielfalt an heutigen Bildungsangeboten und Informationsquellen den für dich passenden Bildungs- und Ausbildungsweg zu finden. Hier findest du hilfreiche Tipps und Links, wie du Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten gezielt nach deinen Voraussetzungen herausfiltern und kennenlernen kannst.

Weitere Infos zum Thema findest du unter „Informieren

3_kleinRichtig entscheiden 

Was muss ich bedenken, was hilft mir?

Für dich wesentliche Schritte sind dann getan: Du weißt nun, was du beruflich gut kannst und ausführen möchtest.

Trotzdem sind Entscheidungsängste oder -zweifel in dieser Phase durchaus normal.

Nimm in dieser Phase deine Intuition, dein Bauchgefühl, ernst. Es kann die Antworten geben, die du rational vielleicht nicht sehen kannst. Hier geht es auch um letzte Überlegungen – z.B. Welchen Weg nehme ich, um zu meinem Berufsziel zu gelangen? Wie sind die Berufsaussichten und welche mögliche Alternativen? – bevor du deinen Berufsplan konkret und erfolgreich umsetzt.

Weitere Infos zum Thema findest du unter „Entscheiden„.

4_kleinEntscheidungen umsetzen

Wie kann ich meine berufliche Entscheidung erfolgreich umsetzen?

Bei der Studienplatzsuche stehen dir hier hilfreiche Hinweise und Links zur Verfügung. Bist du auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz, egal ob für eine duale Ausbildung oder ein duales Studium, steht für dich als oberstes Ziel nun eine erfolgreiche Bewerbung um eine solche Ausbildungsstelle.

Zu diesem letzten Schritt deiner Berufswegeplanung findest zu hier Hilfen bei deiner Ausbildungsplatzsuche, Informationen zu verschiedenen Bewerbungs- und Anmeldezeiten,  sowie Assessment-Verfahren und Einstellungstests sowie Bewerbungstipps.

Weitere Infos zum Thema findest du unter „Umsetzen

Special: Interview zum Thema Berufswahl

Schüler können sich heutzutage nach ihrem Abschluss aufgrund der Fülle der Möglichkeiten kaum noch entscheiden und sind mit der Vielfalt der Angebote regelrecht überfordert … Hier geht’s zum Interview: Wer die Wahl hat, hat die Qual?

Dir hat dieser Beitrag gefallen, dann teile ihn mit Deinen Freunden!