Skip to main content
Berufsaussichten und Alternativen

Berufsaussichten & Alternativen

Warum Alternativen wichtig sind

Bei deiner gezielten Recherche nach einem für dich geeigneten Berufsweg wirst du auf verschiedene ähnliche Ausbildungen oder Studiengänge gestoßen sein, die ebenso in dein Profil passen könnten. Verwerfe sie nicht gleich, sondern behalte sie als eventuelle Alternativen im Blick.

Zwei Gründe für die Einplanung von Alternativen

  1. Nach Prüfung auf Berufsaussichten und Umsetzung kann es sein, dass dein favorisierter Berufswunsch für dich doch ungeeignet ist.
  2. Du bekommst nicht den von dir gewünschten Studien- bzw. Ausbildungsplatz.

Berufsaussichten im Blick

Für die eigene Sicherheit in der Entscheidungsfindung ist es durchaus wichtig und richtig, auch die Jobaussichten im Auge zu haben. Dieses sollte sich vor allem auf  die externen Rahmenbedingungen beziehen.

Z.B.: Du möchtest Holzbildhauer werden, aber auf keinen Fall nach Süd- oder Ostdeutschland, wo es bessere Berufschancen dafür gäbe, umziehen. Dann wäre ein anderer künstlerisch kreativer Beruf für dich sicherlich sinnvoller.

Den Wirtschaftsprognosen selbst sollte man gleichzeitig nicht zu viel Gewicht bei der Berufswahl geben. Oft ist es sogar sinnvoll, antizyklisch zu entscheiden. Die angekündigte Ärzteschwemme, die nur wenige Jahre später zu einem  Ärztemangel geführt hat, ist nur eines von vielen Beispielen. Letztlich solltest du auf deine Fähigkeiten bauen, dann wirst du dich auf lange Sicht  auch  darin erfolgreich behaupten.

Wie geht es weiter?

Interessante Hinweise für deinen nächsten Schritt deines Weges in Richtung Ausbildung, Praktikum, Studium oder einer Auslandszeit findest du unter Entscheidung umsetzen.

Dir hat dieser Beitrag gefallen, dann teile ihn mit Deinen Freunden!