Skip to main content
Abinotenrechner - Info

Abinotenrechner

Jahrelang hast du die Nachmittage mit Lernen verbracht, in den Klausuren um die Punkte gekämpft und nachts vor Prüfungsangst kaum geschlafen. All das nur, um ein möglichst gutes Abitur zu absolvieren. Nun hast du die Schule hinter dir gelassen und hast dein Abschlusszeugnis in der Tasche. Doch wie bedeutend ist der darauf stehende Abiturdurschnitt für deinen weiteren Lebensweg wirklich?

Studium

Fällt deine Entscheidung auf einen zulassungsfreien Studiengang, so kannst du dich ganz einfach bei der von dir gewählten Hochschule einschreiben und musst dir keine Sorgen machen, ob deine Abiturendnote ausreicht.

Bei Interesse an einem zulassungsbeschränktem Studium spielt deine Abschlussnote jedoch eine wichtige Rolle, da du ein Bewerbungsverfahren durchlaufen musst, um einen Platz zu bekommen. Melde dich dafür auf jeden Fall rechtzeitig an. Meist enden die Anmeldefristen für das Sommersemester am 15. Januar einens Jahres und die für das Wintersemester am 15. Juli. Es kann jedoch von Hochschule zu Hochschule etwas variieren, weshalb du dich um sicher zu sein, bei deiner Traumhochschule im Vorfeld informieren solltest.

Berechne bereits vorab deine Abiturnote

Spezielle Abiturnotenrechner für alle Bundesland hält die Plattform Schülerpilot bereit. Klicke zur Berechnung einfach auf das entsprechende Wappen.

Abinotenrechner Baden-Württemberg          Abinotenrechner Bayern          Abinotenrechner Berlin

Abinotenrechner Brandenburg          Abinotenrechner Bremen          Abinotenrechner Hamburg

Abinotenrechner Hessen          Abinotenrechner Mecklenburg-Vorpommern          Abinotenrechner Niedersachsen

Abinotenrechner Nordrhein-Westfalen         Abinotenrechner Rheinland-Pfalz         Abinotenrechner Saarland

Abinotenrechner Sachsen          Abinotenrechner Sachsen-Anhalt          Abinotenrechner Schleswig-Holstein

Abinotenrechner Thueringen    

Der Numerus Clausus

Aus dem Lateinischen übersetzt bedeutet er beschränkte Zahl. Seine Kurzform ist NC. Doch wer genau ist er? Und was hat er mit dem Studium zutun? Ist die Anzahl der Bewerber höher als die der verfügbaren Studienplätze, so wird ein NC eingerichtet. Vor allem beliebte Studiengänge wie beispielsweise Psychologie und Medizin sind zulassungsbeschränkt. Möchtest du dich für einen mit NC versehendem Studiengang bewerben, so kannst du dich an den Werten des vorherigen Jahres orientieren, um eine erste Einschätzung darüber zu erhalten, wie deine Chancen stehen. Jedoch varriiert der NC von Jahr zu Jahr, da es zu Beginn jedes Studiengangs eine unterschiedliche Anzahl an Studieninteressierten gibt.

Die Hochschule kann dich nicht annehmen, falls dein Numerus Clausus höher ist als der vorgeschriebene. Dennoch hast du eine Chance einen Studienplatz durch andere Verfahren zu bekommen. So gibt es beispielsweise das Nachrückverfahren. Dort hast du gute Chancen, wenn die Spannweite zwischen dem geforderten NC und deinem Abidurchschnitt relativ gering ist. Durch das Nachrückverfahren werden die Plätze vergeben, die von den in der ersten Auswahlrunde gewählten Bewerbern nicht besetzt wurden.

Sicher zum Traumberuf

Strebst du einen zulassungsbeschränkten Studiengang an, so solltest du dich rechtzeitig über den angeforderten NC informieren. Selbst, wenn du noch nicht genau weißt, was du in deiner Zukunft machen möchtest, solltest du dich in der Schule anstrengen, um einen möglichst guten Durchschnitt zu erreichen. So hältst du dir alle Möglichkeiten offen und musst dich im Nachhinein nicht ärgern, dass der ein oder andere Punkte für die Annahme bei einer Hochschule gefehlt hat. Um dir frühzeitig deine Endnote ermitteln zu lassen, hat das Team von Schülerpilot einen Abirechner entwickelt. Mit diesem kannst du bereits vor den Abschlussprüfungen deine Durschnittsnote berechnen. Um deine Zukunft besser planen zu können, ist es wichtig deinen Schnitt rechtzeitig berechnen zu lassen, denn je früher du dies tust, desto mehr Einfluss kannst du noch auf deine spätere Gesamtnote nehmen.

Abiturschnitt nach dem Studium

Hast du deinen Bachelor- oder Masterstudiengang erfolgreich absolviert, so verliert dein Abiturdurschnitt an Wichtigkeit, da für den Einstieg in das Berufsleben die Endnote deines Studiums weit ausschlaggebender ist.

Studenten helfen Schülern

Da das Team von Schülerpilot vor wenigen Jahren selbst in der Endphase der Schulzeit und somit in der Anfangsphase des „richtigen Lebens“ stand, weiß es, wie schwer diese Zeit sein kann. Aus dieser Erfahrung heraus entstand die Idee, jungen Schülern bei der Studien- und Berufsorientierung beizustehen und sie durch verschiedene Tools auf ihrer Webseite zu unterstützen. So gibt es neben dem Abinotenrechner auch einen Orientierungstest, welcher dir innerhalb kürzester Zeit deine Stärken aufzeigt und dich mit potentiellen Arbeitgebern vernetzt. Außerdem werden im Magazin regelmäßig Artikel veröffentlicht, welche sich rund um die Themen Schule, Ausbildung, Studium und Beruf drehen. So wirst du rundum versorgt und findest auf alle Fragen eine Antwort.

Dir hat dieser Beitrag gefallen, dann teile ihn mit Deinen Freunden!